Artikel

Schwedenhäuschen bauen

Der Bau eines Schwedenhäuschens im eigenen Garten kann eine intelligente Möglichkeit für ein zusätzliches Einkommen sein, eine erste eigene Wohnung für die Teenager, die gerne ausziehen möchten, oder als Gästehaus dienen, wenn Verwandte und Freunde zu Besuch kommen. Es gibt tausend verschiedene Gründe, warum man gerne mehr Platz haben möchte und zudem ist der Bau eines Schwedenhäuschens einfacher, als man vielleicht glauben mag.

Schwedenhaus Eva 30 qm

29,9 qm + Loft 10,4 qm

Schwedenhaus im Blockhausstil mit vier Zimmern und Dachfenster.

Mehr erfahren

Ein Kompromiss, der zu vielen passt

Schwedenhäuschen lassen sich von Grund auf mit losem Holz selbst bauen, doch dies erfordert Zeit und stellt den Bauherren vor große Herausforderungen. Der Kauf eines Schwedenhäuschens als Bausatz ist ein Kompromiss, der zu vielen passt: Sie können das Modell in Ruhe auswählen, erhalten ein Schwedenhäuschen mit Bauzeichnung und kennen die Kosten im Voraus. Der Preis eines Schwedenhäuschens hängt vom gewählten Modell ab und für viele bietet es Sicherheit, wenn sie den Preis bereits von Anfang an wissen.

Ein Teil der Kunden lässt sich hingegen vom Arbeitsaufwand abschrecken. Diese gehen noch weiter und kaufen ihr Schwedenhäuschen schlüsselfertig, da sie vielleicht nicht selbst bauen möchten und es bevorzugen, den Bauprozess den Profis zu überlassen und erst dann ins Spiel zu kommen, wenn es an der Zeit ist, sein eigenes Haus einzurichten. Dies funktioniert auch mit Bausätzen von Polhus, da die Firma Kontakt zu Handwerkern im ganzen Land hat, die konkret Kunden bei der Montage helfen, die nicht selbst Hand anlegen möchten.

Lassen Sie sich nicht von der Arbeit abschrecken

Scheuen Sie sich nicht vor der Arbeit! Polhus’ Bausätze sind so konzipiert, dass auch Kunden ohne vorherige Bauerfahrung dies mithilfe der mitgelieferten Anleitungen und Zeichnungen schaffen. Zudem kennen sich die erfahrenen Bauexperten von Polhus bestens mit Schwedenhäuschen aus und sind nur einen Anruf entfernt, um Ihnen während des gesamten Bauprozesses mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.